iRobot Roomba 620 Staubsaug-Roboter

Was sind die technischen Eigenschaften dieses Roboters?

Staubsaug+Roboter_64

Dieser Saug-Roboter hat die Fähigkeit selbst zu reinigen und auch den Schmutz dabei automatisch zu erkennen. Dabei benutzt er gegenläufig rotierende Bürsten, die von einem kraftvollen Saugmotor betrieben werden. Er ist in der Lage einen Raum zu erkenne mit allen Hindernissen und diese auch wenn nötig zu umfahren. (Offizielle Homepage von iRobot)

An diesem Staubsauger-Roboter ist alles automatisch. Dem Kunden bleibt kaum etwas selbst zu tun. Der Roboter lädt sich auch vollautomatisiert auf und kehrt dabei selbstständig zur Ladestation zurück. Auch erkennt er im Betriebsmodus Abgründe und verhindert so Abstürze. Hierfür hat er eingebaute Sensoren, die ihm dabei helfen. Ein weiterer Vorteil ist auch, dass man ihn mit Hilfe von virtuellen Wänden kontrollieren kann. So muss man sich auch keine Sorgen machen, dass er eventuell mal etwas umfährt oder sogar kaputt fährt.

Dank seiner flachen Bauweise ist er so gut wie überall im Haushalt einsetzbar. So kann er beispielsweise im Wohnzimmer unter den Sofas und Schränken alles reinigen oder im Schlafzimmer unter dem Bett für Sauberkeit sorgen. Die eingebaute Technik berechnet ihm mehr als 60 Mal pro Sekunde seinen Weg durch einen zu reinigenden Raum.

Modelle die nie enttäuschen sind von iRobot (Modellreihe Roomba), Dirt Devil und Vileda, nachzulesen im Staubsaug-Roboter-Test.

Mit Hilfe der rotierenden Seitenbürste werden Ecken und Fußleisten nebenbei auch noch gereinigt. Auch stärker verschmutzte Stellen werden durch Schmutzsensoren erkannt. Hierbei bekommt man auch ein akustisches Signal. So muss man auch an diesen Stellen nicht selbst noch Hand anlegen um alles sauber zu bekommen. Der Saug-Roboter hat die AeroVac-Technologie und ein spezielles Bürstenmodul eingebaut, mit der beste Reinigungsarbeiten garantiert sind.

Es wird eine einfache Handhabung garantiert. Hierzu muss man einfach nur kurz den Knopf mit der Aufschrift „Clean“ drücken und den Rest macht der Saug-Roboter alleine. Der Vorteil dabei ist, dass sich dieser Saug-Roboter weder in Kabeln noch in Teppichfasern verfangen kann. Staubsauger dieser Art eignet sich eher für kleinere Haushalte, in denen es weniger zu saugen gibt. Da die Saug-Roboter nur eine begrenzte Kapazität haben, sollten größere Haushalte eher Abstand nehmen.

Kommentare deaktiviert für iRobot Roomba 620 Staubsaug-Roboter

Filed under Conics

Nähmaschinen – Pfaff, was sonst?

Vielen Menschen kommt bei der Frage nach einem bekannten Nähmaschinenhersteller zunächst der Name Singer in den Sinn. Die Firma Pfaff stellt seit den 60er Jahren des 19. Jahrhunderts Nähmaschinen hochwertiger Qualität her. Während Singer zunächst auf Funktionalität setzte, legte Pfaff hingegen ebenso Wert auf optische Raffinesse. So sind die ersten Nähmaschinentische nicht nur ein Haushaltshelfer, sondern mit seinen Verzierungen und geschwungenen Formen ein Augenschmaus sonders gleichen.

Nähmaschine_37

Der Werdegang des Traditionsunternehmens

Das deutsche Unternehmen war vor allem zu Beginn der Industrialisierung bis in die 30er Jahre sehr erfolgreich und konnte bereits 1910 die millionste Haushaltsnähmaschine verzeichnen. Bis in die dreißiger Jahre hinein konnte das Werk mehr als 3 Millionen Haushaltsnähmaschinen herstellen. Nach dem Krieg produzierte Pfaff erfolgreich bis in die 90er Jahre hinein Nähmaschinen für die unterschiedlichsten Bedürfnisse. In diesem Jahrzehnt wurde das Unternehmen wegen Insolvenz durch das bekannte Unternehmen Viking-Husqvarna aufgekauft. Im Vergleich der beliebtesten Nähmaschinen im Test erwiesen sich die Modelle von W6 und Singer als die bedienerfreundlichsten.

Pfaff stellte schon immer sowohl Haushaltnähmaschinen als auch Industrienähmaschinen her, letzterer wurde zu 100 % zurück durch die SGSB-Gruppe zurückgekauft und produziert wieder in Kaiserslautern. Auch wenn die Haushaltsnähmaschinen nicht mehr in Kaiserslautern gefertigt werden, bieten Pfaff Nähmaschinen noch immer eine hervorragende Verarbeitungsqualität und kann auch im internationalen Vergleich durchaus mithalten.

Die Vorteile einer Nähmaschine von Pfaff

Pfaff bietet speziell Profis eine Vielzahl an Maschinen, so kann Kenner zwischen den verschiedenen Spezialmaschinen wählen. Auch fertigt das Werk in Kaiserslautern ganze Arbeitsplätze, die großen Wert auf ein ergonomisches Arbeiten legen. Aber auch Hobbyschneider kommen in keiner Weise zu kurz.

Sind die Modelle zwar etwas kostenintensiver als Produkte des Herstellers Singer, doch sind sie in ihrer Verarbeitung höherwertiger und bringen verschiedene Gimmicks mit, die die Freude am Nähen erhöhen. So verfügt die Pfaff Hobby nicht nur über einen schmalen Freiarm, sodass auch Hosenbeine problemlos genäht werden können, sondern auch über eine spezielle Möglichkeit den Unterfaden einzulegen – der so genannten Drop-In-Spule.

Weiterhin kann man bei der Maschine zwischen 17 verschiedenen Stichen wählen und auch den Druck des Nähfußes für einen optimalen Stofftransport mit Leichtigkeit über ein Rädchen, das an der Seite angebracht ist, regulieren. Wirklich innovativ ist die ölfreie Wartung. Mit ihr sind unschöne Fettflecke auf dem Stoff Vergangenheit. Auch ist für Übersichtlichkeit gesorgt. Ein Display zeigt an, in welchem Programm gerade genäht wird.

So bleibt Hobbyschneidern nur wenig Raum für Kritik. Sicher, schaut man sich lediglich die Nähmaschinen bei Amazon an, kann man den Eindruck gewinnen, dass Pfaff kaum noch Maschinen für den Haushalt herstellt. Doch kann man erkennen, dass über diese Seite seltsamerweise kaum Nähmaschinen von Pfaff verkauft werden. Dennoch bestehen sie im Nähmaschinen-Test mit Bravour.

Kommentare deaktiviert für Nähmaschinen – Pfaff, was sonst?

Filed under Conics

Test: Tefal FV2350 Dampfbügeleisen Prima

Klassisch und modern. So soll das Bügeleisen sein, welches sich von den meisten Kunden gewünscht wird. Es ist zu beachten, dass die meisten Personen merken, wenn sich hinter einem hochwertigen Bügeleisen eine besondere Technik versteckt, die das Bügeln erleichtert. Das Tefal FV2350 Dampfbügeleisen Prima bietet den Kunden mit seinem weiß-blauen Design Frische ins Haus. Aufgrund der leuchtenden Farben haben sich bereits viele Kunden für das Modell von Tefal entschieden.

Die Leistungen

Bügeleisen_100Das Dampfbügeleisen Tefal FV2350 ist eher schlicht gehalten. Zwar kann der Kunde die schönen Farben an dem Produkt erkennen, die direkt ins Auge fallen. Allerdings sind keine außergewöhnlichen Leistungen angeboten worden. Dennoch kann Tefal für einen geringen Preis sicherstellen, dass die Kunden mit dem Produkt die Leistungen erhalten, die sie benötigen. Unter anderem ist das Gerät mit 85 Gramm Dampfstoß pro Minute ausgestattet. Der Bügeleisen Test von BuegeleisenCheck zeigt Ihnen alle Top-Modelle.

Somit ist gesichert, dass eine ausreichende Leistungsspanne erhalten wird, mit der zu arbeiten ist. Der Vertikaldampf ist natürlich auch vorhanden, um anderen Produkten in nichts nachzustehen. Im Vorderbereich bietet das Dampfbügeleisen Prima von Tefal eine große Einfüllöffnung an. Hier ist es möglich bis zu 200 ml Wasser einfüllen zu lassen. Eine Spraytaste kann ebenso genutzt werden, um beim Bügeln eine leichte Anfeuchtung der unterschiedlichen Kleidungsstücke zu sichern. Auf diese Weise können Falten sehr einfach aus den Stoffen entfernt werden. Allerdings ist es notwendig, dass die Spraytaste sicher betätigt wird, damit die Feuchte die Kleidung erreicht. Eine Selbstreinigungsfunktion wird darüber hinaus mit dem Produkt angeboten. Mit dieser Funktion wird vor allem die Reinigung des Innenbereichs angeboten. Aufgrund der hohen Kalkdichte, die nach einigen Bügeleinheiten erhalten wird, kann die automatische Reinigung für eine hohe Sicherheit sorgen. Das Produkt ist nämlich auf diese Weise immer einsatzbereit und bietet keine Nachteile bezüglich der technischen Eigenschaften an. Wer bereit ist mehr als 100 Euro für einen Dampfgenerator bzw. –bügelstation auszugeben liegt mit der Tefal GV 8330 Pro Express richtig.

Die Meinungen der Kunden

Die Kunden können überwiegend eine positive Bewertung abgeben. Es muss erwähnt werden, dass auf der anderen Seite jedoch komplett auf nicht notwendiger Schnickschnack verzichtet wird. Den Kunden ist aufgefallen, dass keine Extraleistungen vorhanden sind, jedoch auf Hochwertigkeit bei den Materialien geachtet wird. Tefal bietet den meisten Kunden eine hohe Zufriedenheit in Bezug auf die Leistungen des Produkts an. Das Bügeln ist mit dem Bügeleisen deutlich einfach und aufgrund der guten Handhabung konnten überaus gute Bewertungen für das Produkt angegeben werden. Bezüglich der Preisklasse können sich die Kunden auch nicht beschweren, da die Bügelsohle sowie der Griff positiv zu bewerten sind. Das Bügeleisen gleitet leicht über die Stoffe und kann auf diese Weise sichern, dass keine Falten erhalten werden, was die Kunden überwiegend zufrieden macht.

Alle Features: http://www.amazon.de/Tefal-FV2350-Dampfb%C3%BCgeleisen-Prima/dp/B005GE86D8

Kommentare deaktiviert für Test: Tefal FV2350 Dampfbügeleisen Prima

Filed under Conics